EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucherservice
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Aussteller-Pressefächer

STROMER NEUHEITEN 2018

Mit starker Power und voll vernetzt auf Kurs 2018

Technologieführer Stromer schiebt Konnektivität und integriertes Design bei seinen neuen Modellen für 2018 an.

Der stärkste Akku im gesamten E-Bike-Markt, eine unglaubliche fein abgestimmte und trotzdem kräftige Unterstützung bis 45 km/h, hochwertigste Komponenten, ein integriertes Farbdisplay und eine erneut weiterentwickelte OMNI Connect Technologie für volle Vernetzung inklusive smartem Diebstahlschutz – die Liste der Vorzüge der Stromer-Flotte ist lang und derzeit tonangebend im Pedelec-Segment. Gemäß ihrem Credo: „Wir fangen dort an, wo andere aufhören“, richten sich die Schweizer auch 2018 darauf aus, weiterhin ihre Vorreiterrolle in der Branche zu verteidigen und mit ihren bemerkenswert durchdachten S-Pedelecs noch mehr Pendler für den Umstieg auf emissionsfreien Fortbewegung mit Fahrspaß und Rückenwind zu motivieren.

Neue Speerspitze Stromer ST5 – Der Bolide unter den S-Pedelecs
Ein absolut cleaner Lenker ohne ein einziges sichtbares Kabel, kraftvolle Stromer-Bremsen und ein Sportmodus, der auf Knopfdruck noch mehr Power zuschießt: So geht das neue Stromer ST5 an den Start. Dank der auf die 27,5“-Räder abgestimmten Rahmengeometrie sowie den exklusiv mit Pirelli entwickelten High-Performance-Reifen Cycl-e, hat der Bolide Talente aus dem Motorsport und sorgt gleichzeitig für ein komfortables und sicheres Fahrverhalten. Mit ordentlich Grip und souveräner Laufruhe unterstützt das neue Spitzenmodell spielend auf 45 km/h - und dies bei einer Reichweite von bis zu 180 km. Herzstück des ST5 ist das optimierte, cloudbasierte Stromer-OMNI-Connect-System mit vielen Features und farbigem Display, das Fahrer und Bike unzertrennlich macht. Das i-Tüpfelchen bei diesem Premium-S-Pedelec ist der Akku, der erstmals elektronisch per Touch und ohne Schlüssel ausgeworfen wird. Das Gesamtkonzept des ST5 definiert den aktuellen State-of-the-Art und ist beim rasanten Ride zum nächsten Termin in seiner sportlichen Dynamik kaum zu überbieten.
EVP: 9.490 EUR / 9.990 CHF | Rahmengrößen: S, M, L in der Sportvariante in der Farbe: Graphite

Stromer Limited Edition ST2 – Einer mit Kante!
Der Rahmen aus gebürstetem Aluminium, Nieten, schwarze Komponenten, exklusive Parts von Brooks und Sigg - das auf 555 Bikes limitierte und individuell durchnummerierte Stromer Limited Edition ST2 gibt auf der urbanen Piste ordentlich Kante. So rebellisch im Design, so manierlich die Ausstattung: Der im Oberrohr integrierte Boardcomputer mit Farbdisplay und Touch-Funktion zeigt nicht nur Geschwindigkeit, Unterstützungsgrad und Akkustand, sondern schafft volle Vernetzung mit GPS. Updates können aus der Ferne initiiert, der Motor für die individuelle Energieeffizienz fein justiert sowie bei Diebstahl das Rad geortet und gesperrt werden – gesteuert über die eigens entwickelte App. Der im Hinterrad integrierte Stromer SYNO-Drive-Motor sorgt mit einer Leistung von 500 Watt für enormen Vorschub und unterstützt bis 45 km/h. Durch den starken Akku mit 983 Wattstunden sowie einer verbauten Rekuperationsfunktion, schafft man Reichweiten bis zu 180 km.
EVP: 7.690 EUR / 7.990 CHF | Rahmengrößen: 17“ bis 20“ in der Sportvariante in der Farbe: Raw

Stromer ST1 X – Individueller Style in coolen Farben
Im coolen Style und den neuen Farben Sand sowie Ocean spricht das ST1 X junge stilbewusste Pendler an und bietet eine herausragende Technologie, die seinesgleichen sucht. Dazu zählt die Konnektivität samt komplett überarbeiteter Stromer OMNI App mit GPS-Ortung, Feineinstellung und vollintegriertem Diebstahlschutz. Hoch effizient schiebt der Stromer Cyro-Drive-Motor den Fahrer wahlweise bis 25 oder 45 km/h voran und die kräftige Batterie ermöglicht Reichweiten von bis zu 150 Kilometern. Alle inneren Werte sind elegant verpackt, so auch das neue farbige OMNI-Interface im kleinen Boardcomputer und der Großteil der Verkabelung. In der schicken Verpackung steckt eine Shimano Deore 10-Gang-Schaltung, die mit einem einzelnen vorderen Kettenblatt auskommt und einen Umwerfer ebenso unnötig macht wie den zweiten Schalthebel. Mit reduzierter Komplexität, frischem Design und gleichzeitig beeindruckender Performance garantiert das ST1 X Fahrspaß pur.
EVP: 5.190 EUR / 5.490 CHF | Rahmengrößen: 17“, 20“, 22“ in der Sportvariante sowie 17“ u. 20“ in der Comfort-Variante in den Farben Ocean, Sand (neu) sowie Orange, Charcoal

Über die myStromer AG
Die myStromer AG entwickelt und vermarktet weltweit innovative Elektrobikes. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Entwicklung von Fahrradtechnik, elektrischen Komponenten, Software und deren Systemintegration. Durch unablässiges Streben nach höchster Qualität und innovativen Technologien, sowie die kontinuierliche Verbesserung der Design-Standards entsteht ein völlig neues, einzigartiges Fahrerlebnis. Die Bikes von Stromer bieten so die ideale Lösung für die Herausforderungen des täglichen Pendelverkehrs im urbanen Raum. Die Schweizer Marke wurde 2009 gegründet. Im März 2013 bezog die myStromer AG ihren Hauptsitz in Oberwangen bei Bern. In Oberwangen befinden sich neben dem Management die Entwicklungsabteilung, die Montage, die Logistik, eine Serviceabteilung sowie ein Stromer Flagshipstore. Einen zweiten Montagestandort für den europäischen Markt betreibt die myStromer AG in Riedstadt, Deutschland.

www.stromerbike.com/de_INT.html


Größe:0.32 MB
Abmessungen:1200 x 1200 px
10.16 x 10.16 cm
Auflösung:300 dpi

Vergrößern
Download
myStromer AG
Freiburgstrasse 798
CH-3173 Oberwangen
Schweiz

+41 31 848 23 15
+41 31 848 23 01


www.stromerbike.com

Ansprechpartner
Stephanie Adamina
Stand: Stand-Nr. A6 / 303
kernpunkt.PR
Gudrunstr. 10
80634 München
Deutschland

+49-89-74118257
+49-89-74118254


www.kernpunktpr.de

Ansprechpartner
Gabi Jung / Alex Richter-Vrtic

Zurück
Top