EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Lisa Klarmann
Lisa Klarmann
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucher Service
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Aussteller-Pressefächer

COBOC NEWS UNTERNEHMEN

Mit starker Bindung zum Fachhandel auf Wachstumskurs

Die Heidelberger Coboc GmbH & Co KG stellt sich erneut breiter auf und stärkt die Bereiche Sales, Entwicklung und Qualitätskontrolle. Mit der Auslagerung der Rahmenproduktion für höhere Stückzahlen und erweiterter Modellpalette expandiert der E-Mobility-Experte auf den europäischen Markt.

Als Vorreiter für einen ganz neuen Typ von Elektrorädern mit dem eigenentwickeltem und voll integrierten Antriebssystem Coboc E-Drive hat die Heidelberger Coboc GmbH & Co KG in der Fahrradbranche ganz neue Akzente gesetzt und bestimmt die urbane Mobilität seit dem Markteintritt 2014 stilsicher mit. Sowohl Akku und Elektronik als auch Software sind eigene Entwicklungen, so dass bei Coboc das Design des Fahrrades im Vordergrund steht und sich nicht der Form des Antriebssystems unterordnen muss. So differenziert sich Coboc klar von dem, was man bisher als E-Bike verstanden hat und spricht mit purem Fahrvergnügen eine jüngere urbane Zielgruppe an.
Um auch künftig diesem Ruf gerecht zu werden und mit neuen Produktentwicklungen zu glänzen, hat Coboc in den letzten Monaten vor allem daran gearbeitet, interne Prozesse neu zu organisieren und das Team für das wachsende Unternehmen zu vergrößern. Nach dem Umzug auf ein großzügigeres Betriebsgelände zu Beginn des Jahres stockt Coboc nun zum zweiten Mal das Team auf. Insbesondere der Bereich Vertrieb erhält Rückenstärkung, um die Partnerschaft zum Fachhandel weiter zu stärken. Neben Stefan Burkhardt für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz und Alex Kunde für das europäische Umland zeichnet nun Klaus Joswig für den Außendienst in Norddeutschland verantwortlich. Daniela Kohl besetzt neben Sarah Mesa Gonzalez (Elternzeit) und Simo Zilling den Innendienst neu, und speziell für den Bereich Service und Werkstattschulungen ist Fabian Arzberger fester Ansprechpartner für den Fachhandel, auch mit Händlerschulungen vor Ort, wie jüngst in Heidelberg. „Dank des Geschäftsausbaus im Bereich Sales ist es nicht nur gelungen, die Anzahl der Händler im Vergleich zum letzten Jahr auf 80 zu verdoppeln, sondern auch den Umsatz pro Shop signifikant zu steigern. Viele unserer Händler haben festgestellt, dass sie dank Coboc auch einen ganz neuen Kundentyp erreichen“, so Annalena Horsch, die neben ihrer Position in der Geschäftsführung die Vertriebsstruktur verantwortet.

Qualitätssicherung bei der Produktion als oberste Priorität
Auch in puncto Produktion und Montage hat Coboc einen höheren Gang eingelegt. Erstmals wird die Modellpalette um Pedelecs mit Schaltung erweitert und auch der Riemenantrieb hält bei den Heidelbergern Einzug. Um der Nachfrage gerecht zu werden und auf dem internationalen Markt mehr Präsenz aufzubauen, wurden die Stückzahlen nach oben skaliert und die internen Systeme und Prozesse zur Qualitätssicherung justiert. Künftig verteilt sich die Rahmenfertigung der Coboc Bikes auf drei Standorte. Neben Karlsruhe wird nun auch in Italien und Taiwan produziert. In umfassenden End-of-Line-Tests wird jedes einzelne Coboc E-Drive System in der Heidelberger Zentrale auf Herz und Nieren geprüft, bevor es für die Montage freigegeben wird. Die Montage findet seit April 2017 in Flensburg statt und damit nach wie vor in Deutschland. Die Qualitätssicherung nimmt im gesamten Fertigungsprozess einen hohen Stellenwert ein. Dazu gehören standardisierte Qualitätskontrollen, regelmäßige Schulungen auch bei Dienstleistern vor Ort sowie die Realtime-Kontrolle der Montage durch digitale Fertigungs- und Qualitätsprotokolle. Bei kritischen Fertigungsschritten entlang der Wertschöpfungskette ist immer ein Coboc-Mitarbeiter zugegen, um das hohe Niveau an den Anspruch der High-End-Pedelecs zu garantieren.

Presseinformationen und Bildmaterial im Pressebereich unter www.kernpunktpr.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.coboc.biz

Über Coboc
Die Coboc GmbH und Co. KG mit Firmensitz in Heidelberg entwickelt, produziert und verkauft Avantgarde-Elektrofahrzeuge für den stark wachsenden E-Mobility-Markt. Mit außergewöhnlichem Design schafft das 2011 gegründete Unternehmen bei seinen E-Bikes den Spagat zwischen komplexer Technologie und simpler Bedienung, ohne dabei den Fokus auf das Wesentliche zu verlieren: die Freude am Fahren.
Dabei bildet die breite und interdisziplinäre Technologiekompetenz das Fundament von Coboc. Nicht nur die Konstruktion und der Fahrzeugbau, auch sämtliche elektrischen Antriebskomponenten und die Software sind Eigenentwicklungen. Mit der nahtlosen Integration des Antriebs hat Coboc mehrere Preise gewonnen, unter anderem sogar zweimal die wichtigste Auszeichnung der Fahrradbranche, den Eurobike Gold Award.
Leidenschaft für das Produkt, Nachhaltigkeit und Fertigungstiefe machen die Coboc-Flotte zu einem bemerkenswerten und technisch ausgereiften Meisterstück, das derzeit auf dem Markt seinesgleichen sucht.


Größe:1.51 MB
Abmessungen:2000 x 1325 px
16.93 x 11.22 cm
Auflösung:300 dpi

Vergrößern
Download
Coboc GmbH & Co KG
Kurfürstenanlage 58
69115 Heidelberg
Germany

+49 6221 186 62 01



www.coboc.biz

Ansprechpartner
Pius Warken
Stand: Stand: A6-205
kernpunkt.PR
Gudrunstrasse 10
80634 München
GERMANY

0049 89 74118257
0049 89 74118254


www.kernpunktpr.de

Ansprechpartner
Gabriele Jung

Zurück
Top