EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucherservice
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Neuheiten-Event punktet bei den Top-Kunden der globalen Bike-Branche

EUROBIKE Media Days 2018: Premieren-Test mit optimalen Bedingungen für 22 Aussteller und 165 Journalisten aus 19 Ländern

Maßgeschneidert und erfolgreich: Mit der vierten Auflage der EUROBIKE Media Days kann der Media-Event der Leitmesse auch am neuen Standort überzeugen. Vom 4. bis 6. Juli 2018 trafen im Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol 22 sportiv ausgerichtete Bike-Hersteller auf 165 ausgewählte Medienvertreter aus 19 Nationen. Bei sehr guten Bike-Bedingungen testeten diese die Weltpremieren von globalen Branchengrößen auf Herz und Nieren.


Direkt vor dem EUROBIKE-Start in Friedrichshafen rückten die neuesten Rennräder, Gravelbikes und Mountainbikes – ausgestattet mit und ohne elektrischem Antrieb – ins mediale Rampenlicht. „ Testen, Networking und perfekte Aufnahmen – all das rückte auf dem Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis in den richtigen Fokus. Die gute Teilnahmebereitschaft seitens der Industrie- und Medienvertreter ist ein Indiz dafür, dass wir mit den vierten EUROBIKE Media Days konzeptionell und räumlich ein erstklassiges Kompaktevent bieten, von dem alle Akteure profitieren“, sagt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. Die traumhafte Kulisse der Tiroler Alpen mit exzellenten Trails und Teststrecken, Sonnenstunden und auch Schauern boten authentische Rahmenbedingungen, um sich als internationaler Fachjournalist über die Neuheiten des Modelljahres 2019 zu informieren, diese ausgiebig zu testen und fotografieren oder filmen zu können. Aus ganz Europa sowie von Israel bis hin zu den USA reisten die Pressevertreter nach Tirol.


Diese Hersteller waren bei den EUROBIKE Media Days 2018 dabei:

3T Cycling, Bergamont, BH Bikes, Bike Fun/Superior, Bold Cycle, Conway, Corratec, Fantic, Ghost Bikes, Kona, KTM Fahrrad, Mubea, Nicolai, Pivot, Rondo, Scott Sports, Simplon, Winora/Haibike.

Technischer Support: Shimano Europe, DT Swiss, FOX Factory, Magura.


Stimmen zu den EUROBIKE Media Days 2018:

Stefan Vollbach, Geschäftsführer Simplon Fahrrad GmbH:

„Wir betrachten den Event als starkes Element des Gesamtkonzepts: Die EUROBIKE ist die Nummer Eins für die Meetings mit den Händlern und der Industrie. Das Pendant für das Testen mit den Journalisten sind die EUROBIKE Media Days. Diese bieten eine hohe Effizienz mit einer großartigen Location an der alle zusammenkommen.“


Lacy Kemp, Communications Managerin Kona:

„Wir freuen uns, hier zu sein und die europäische Presse zu treffen. Das ist unsere Premiere und deshalb freue ich mich besonders die Organisatoren und natürlich auch die Medienvertreter kennenzulernen. Der Ort hier ist großartig, um die Fahrräder zu testen. Der Bike-Park ist sehr angenehm und der Trail ist super. Es gibt ein paar steile Stellen, aber auch einige sehr ‚fließende‘ Abschnitte. Wir freuen uns, dass wir eine große Flotte an Fahrrädern auf den Trail schicken konnten. Wir haben unser neues Downhillbike, den ‚Operator‘ hier und launchen auch ein ferngesteuertes, elektronisches Bike. Also das Gelände ist wirklich fantastisch für alle Arten des Radfahrens und es sieht so aus, als ob auch eine gute Mischung an Fahrrädern von verschiedenen Ständen unterwegs ist. Ich glaube, alle haben hier wirklich eine gute Zeit.“


Claudio Riotti, Bicilive.it:

„Ich bin zum ersten Mal hier dabei und sehr überrascht: Alles ist bestens organisiert, gut erklärt und wir bekommen sehr nützliche Informationen für unsere Arbeit. Außerdem gibt es einen tollen Bike-Park! Wir haben vier verschiedene Trails, bis hin zum Schwarzen getestet – großartig! Sogar mit Wolken und Regen ist es perfekt.“


Stefan Reisinger, Bereichsleiter Eurobike, Messe Friedrichshafen:

„Die EUROBIKE Media Days 2018 erlebten ein tolles Setup. Die Aussteller freuen sich über den intensiven Medienaustausch und die Journalisten über effektives Arbeiten in einzigartiger Kulisse. Das hat sich absolut ausgezahlt. Die Organisation vor Ort durch unsere Partner von Serfaus-Fiss-Ladis wie auch Tirol Werbung ermöglichten uns perfekte Bedingungen. Nun zieht die Karawane direkt weiter zum Gipfeltreffen nach Friedrichshafen.“


Josef Margreiter, Geschäftsführer Tirol Werbung:

„Für uns sind die EUROBIKE Media Days auch im Hinblick auf die im September stattfindende UCI Rad-WM eine gute Gelegenheit, Tirol sowohl auf Seiten der Hersteller als auch bei den internationalen Medienvertretern als Mountainbike- und Raddestination zu präsentieren.“


Grundidee der EUROBIKE Media Days:

Die EUROBIKE Media Days sollen die vielen Einzelpräsentationen bündeln, mit dem Ziel, vor dem eigentlichen EUROBIKE-Termin, Neuheiten und Trends der Fahrradindustrie in einer realen Bike-Umgebung einem exklusiven Kreis von internationalen Medienvertretern vorzustellen.


Im kommenden Jahr veranstalten die Messeorganisatoren die EUROBIKE Media Days von Dienstag, 2. Juli bis Donnerstag, 4. Juli 2019. Den Veranstaltungsort geben die Organisatoren zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Themen und Produkt- neuheiten  rund um die EUROBIKE.


Zum Anmeldeformular

Top