EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucherservice
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

ERIBA CITY AGB

Mit 60 Wohnwagen bieten wir eine zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zu den Hallen.

Bedingungen für die Anmietung eines ERIBA CARAVAN

1. Anzuwendendes Recht, Stellung des Kunden, Vertragsinhalt
Gegenstand des Vertrages ist ausschließlich die mietweise Überlassung des Wohnwagens/Caravans (nicht fahrbar). Zwischen Vermieter (Messe Friedrichshafen GmbH) und dem Mieter kommt ein Mietvertrag zustande, auf den ausschließlich deutsches Recht, und zwar in erster Linie die Bestimmungen dieses Vertrages, ergänzend die gesetzlichen Vorschriften über den Mietvertrag, Anwendung finden. Bestandteil des Mietvertrages ist auch das vom Mieter und der ERIBA CITY Rezeption vollständig auszufüllende und zu unterschreibende Übernahme- und Rückgabeprotokoll.
Mehrere Mieter haften als Gesamtschuldner.


2. Mietpreise
Als Mietpreis gelten grundsätzlich die Preise aus der bei Vertragsabschluss gültigen Preisliste, sofern nicht ein besonderer Preis vereinbart ist oder die Mietpreisvereinbarung nicht auf einem offensichtlichen Irrtum beruht.


3. Reservierung, Bezahlung, Rücktritt, Umbuchung, Kaution
Nach der Buchung und nach Erhalt der schriftlichen Reservierungsbestätigung wird als Sicherung umgehend der gesamte Betrag Ihrer Kreditkarte belastet. Verlangt der Mieter die Stornierung des Vertrages, gelten folgende Stornofristen: Bis zwei Monate vor Anreisedatum ist eine kostenlose Stornierung möglich. Anschließend werden 50% des Mietpreises zurückerstattet.
Ab fünf Tagen vor Anmietung oder bei Nichtinanspruchnahme des Caravans werden 100% des Mietpreises fällig. Dem Mieter steht es frei nachzuweisen, dass kein oder ein geringer Schaden entstanden ist, dem Vermieter, dass ein höherer Schaden entstanden ist. Die Messe Friedrichshafen GmbH behält sich als Vermieter vor, bei eventueller Beschädigung die Kaution in Höhe von € 300,- von der Kreditkarte des Mieters abzubuchen. Der Mietgegenstand wird nur ausgehändigt, wenn der Betrag der Reservierung von der Kreditkarte abgebucht werden konnte. Bei Umbuchungen der Reservierung, Änderungen
oder Stornierung bitten wir um entsprechende Information per E-Mail unter Angaben Ihrer Reservierungs-Nummer an: reservation@messe-fn.de.
Ferner ist der Vermieter berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise, wenn höhere Gewalt oder andere vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen.


4. Übergabe, Rücknahme, ERIBA CITY Rezeption auf dem P OST 2
Der Mieter ist verpflichtet, vor der Übernahme des Caravans an einer Einweisung durch die ERIBA CITY Rezeption teilzunehmen, sowie die Rückgabe zusammen mit der ERIBA CITY Rezeption durchzuführen.
Die Übergabe erfolgt am Anreisetag zwischen 16:00 und 19:00 Uhr.
Die Rücknahme des Caravans und des Schlüssels erfolgt am Abreisetag zwischen 7:30 und 9:30 Uhr.


5. Rückgabeprotokoll, Mängelanzeige
Der Mieter ist verpflichtet, den Caravan in vertragsgerechtem Zustand frei von Schäden zurückzugeben, was auf dem Rückgabeprotokoll festgehalten wird. Nach Mietbeginn festgestellte Mängel am Mietfahrzeug oder seiner Ausstattung hat der Mieter unverzüglich der Rezeption anzuzeigen.


6. Verbotene Nutzung
Der Mieter ist nur zur üblichen Nutzung des Mietgegenstandes berechtigt. Eine Untervermietung ist dem Mieter untersagt. Das Fahrzeug ist schonend und sachgemäß zu behandeln und jeweils ordnungsgemäß zu verschließen. Die für die Benutzung maßgeblichen Vorschriften und technischen Regeln sind zu beachten.


7. Rauchverbot / Mitnahme von Tieren
Das Rauchen in den Fahrzeugen ist nicht gestattet. Dies gilt entsprechend für die Mitnahme von Tieren. Reinigungskosten, die durch Nichtbeachtung entstehen, gehen zu Lasten des Mieters.


8. Haftung
Bei Fahrzeugschäden, Fahrzeugverlust und Mietvertragsverletzungen haftet der Mieter grundsätzlich nach den allgemeinen Haftungsregeln.


9. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus oder über diesen Vertrag wird als Gerichtsstand der Sitz des Vermieters vereinbart soweit der Mieter keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, der Mieter Kaufmann oder eine in § 38 Abs. 1 ZPO gleichgestellte Person ist.


10. Schlussbestimmungen
Alle Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so hat diese Unwirksamkeit auf die anderen Punkte keinen Einfluss. Die unwirksam gewordenen Bestimmungen müssen so umgedeutet werden, dass ihr Zweck in wirksamer Weise erfüllt werden kann. Zwingende Vorschriften bleiben

unberührt und gelten als solche vereinbart.

Top