EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucherservice
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

START-UP

Jetzt für den Start-Up EUROBIKE AWARD anmelden!

Mehr als 70 Einreichungen, echt coole Produkte und erfolgsversprechende Innovationen: Die Kategorie „Start-Up“ war beim EUROBIKE AWARD 2017 ein Sammelbecken für frische Ideen und zukunftsweisende Erfindungen. Innovative Geschäftsmodelle mit starker Impulskraft spielen auch für die Weiterentwicklung der Fahrradbranche eine wichtige Rolle. Doch nicht immer herrscht freie Bahn für den Marktzugang.


Deshalb bietet die Messe Friedrichshafen jungen Unternehmen in diesem Jahr noch mehr: Die Finalisten-Produkte werden nicht nur – wie bisher – aufmerksamkeitsstark auf der Messe präsentiert, sondern erstmals live in einer Pitch-Veranstaltung vorgestellt. Hier habt Ihr die Chance, Eure Innovationen vor Branchen-Insidern zu pitchen und bei der Jury noch wertvolle Punkte zu sammeln. Die Gewinner werden im Anschluss an die Präsentation verkündet.


Teilnehmen in der Kategorie „Start-Up“ dürfen Unternehmen, deren Gründung nicht länger als drei Jahre zurückliegt – natürlich auch, wenn sie nicht als Aussteller auf der EUROBIKE 2018 vertreten sind. Und weil wir wissen, dass Kapital manchmal knapp ist, ist die Teilnahmegebühr für Start-Ups deutlich günstiger als für etablierte Unternehmen - 190 Euro bis Einreichungsende am 4. Juni 2018.


Darüber hinaus wird es erstmalig einen eigenen Themenblock der EUROBIKE Academy speziell für Start-up-Unternehmen geben. Bei der "Start-Up Academy" werden jungen Unternehmen am Vortag der EUROBIKE - Samstag, den 7. Juli - und am ersten Messetag - Sonntag, den 8.7. - in Seminaren und Workshops Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Networking, Kooperationsmöglichkeiten oder best-practice Beispielen vorgestellt. Details dazu werden rechtzeitig vor Messestart kommuniziert. 

_Kostenfreier Eintritt: Alle Teilnehmer am EUROBIKE AWARD / Kategorie „Start-Up“ können die EUROBIKE am 07. und 08. Juli kostenfrei besuchen.


_Kostenfreier Start-Up Pitch: Alle Unternehmen, deren Produkte den digitalen Vorentscheid gemeistert haben, dürfen diese im Rahmen der Start-Up Konferenz vor einer Experten-Jury, Journalisten, Ausstellern und Besuchern in einem kurzen Vortrag präsentieren (Samstag, 7. Juli).


_Kostenfreie Teilnahme an der Start-up Academy: In Seminaren und Workshops werden Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Networking und Kooperationsmöglichkeiten vorgestellt sowie best-practice Beispiele vorgestellt (Sonntag, 8. Juli).


_Produktpräsentation auf der Start-Up AWARD Webseite: Alle Produkte, die den digitalen Vorentscheid gemeistert und auf der Start-Up Konferenz gepitcht wurden, werden online medienwirksam präsentiert.

 

Und das gibt es für die Gewinner zu holen:


_Produktpräsentation auf der Messe: Alle Gewinnerprodukte werden während der EUROBIKE im Foyer West – und damit in zentraler Lage – ausgestellt. Durch die prominente Platzierung wird Euer Produkt täglich von mehreren tausend Besuchern wahrgenommen.

 

_Gratis-Platz auf der VeloBerlin 2019: Die Gewinner-Unternehmen der jeweiligen Kategorien erhalten einen kostenfreien Ausstellungsplatz auf der VeloBerlin 2019 – die perfekte Chance, Euer Start-Up auf einem weiteren Top-Event der Fahrradbranche zu präsentieren.


_Multichannel-Medialeistungen: Die Award Gewinner profitieren während sowie nach der EUROBIKE 2018 von umfassenden Medien-Aktionen, welche die Aufmerksamkeit von Handel, Industrie und Medien auf das ausgezeichnete Produkt und das Unternehmen lenken.


_Umfangreiches Kommunikationspaket: Alle Award Gewinner erhalten ein attraktives Kommunikationspaket im Wert von rund 1.500 Euro. Dieses beinhaltet u.a. eine Banner-Platzierung auf der EUROBIKE Website sowie die Einbindung in die Aktivitäten auf den Social-Media-Kanälen. Zudem sind alle Sieger-Produkte in der Award Gallery online präsent.


Alle Preise haben einen Gesamtwert von rund 7.000 Euro.


Nutzt diese großartige Chance, Euch auf einem Top-Branchenevent zu präsentieren und somit ein bedeutsamer Teil der innovativen Weiterentwicklung zu werden. Bewerbt Euch jetzt für den Start-Up EUROBIKE AWARD! Alle weiteren Infos zur Bewerbung gibt’s hier: www.eurobike-award.de

Programm

Uhrzeit Inhalt Ort
12:30 Ankommen / Registrierung / Fotosession VIP-Lounge
13:00 Mittagessen / Networking VIP-Lounge
14:00 Impulsreferat: "Was der Mittelstand von Start-Ups lernen muss" - Johannes Ellenberg Eurobike Bühne
14:30 Podiumsgespräch - Christian Rothe, Dr. Joachim Volland, Wilhelm Humpert Eurobike Bühne
15:00 Start-Up Pitch des EUROBIKE AWARDs: 20 Start-Ups á 3 Minuten Eurobike Bühne
16:30 Networking-Pause -
17:00 Bekanntgabe der Start-Up AWARD Gewinner Eurobike Bühne
17:10 Zusammenfassung & Ausblick auf Sonntag Eurobike Bühne
17:15 Ende

Das Programm für die Start-Up Academy am 8. Juli 2018 wird in kürze hier vorgestellt.

Juroren

Gründerin und Geschäftsführerin der Velokonzept Saade GmbH, Deutschland


Ulrike Saade hat sich in ihrer täglichen Arbeit der neuen urbanen Mobilität und einer größeren Rolle des Fahrrads in der Gesellschaft verschrieben. Schon in den 80er Jahren hat Sie einen innovativen Fahrradladen gegründet und seitdem eine Vielzahl von Fahrrad-Projekten initiiert. Sie war maßgeblich am Aufbau VSF e.V. beteiligt und gründete das Netzwerk "BikeBrainpool" als ThinkTank der Fahrradbranche. Ihre Firma Velokonzept organisiert große Fahrrad-Festivals (z.B. die VELOBerlin), Konferenzen (z.B. den EUROBIKE Travel Talk) und fungiert als Partner der Fahrradindustrie, des Handels, der Politik und Verwaltung, Lobbyorganisationen, Tourismus, Messen sowie den Radfahrenden. Ulrike Saade ist Mitglied im Beirat der "Fahrradakademie" des Bundesverkehrsministeriums und des „FahrRat“ von Berlin und ist zudem gelernte Zweiradmechanikerin.


Mehr erfahren >

UX Expertin / Geschäftsführende Gesellschafterin der JU-KNOW GmbH und Mitgründerin von New Mobility Experts, Deutschland


Ursula ist Beraterin mit Expertise für die Schnittstelle Mensch-Technik und die damit verbundenen Interaktionsprozesse und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Zielgruppen, Kunden-Segmentierungen, Lifestyle-Typologien und Trends. Mit JU-KNOW begleitet sie Innovationsentwicklungen mit dem Ziel, die beste Lösung für Nutzer zu erarbeiten, die zudem optimal zu den Unternehmenszielen passt. Ihre Leidenschaft für Mobilitätsthemen bringt sie bei New Mobility Experts in ein interdisziplinäres Team ein, das mit einem ganzheitlichen Ansatz und Fokus auf User Experience (UX) neue Ideen zu Fahrzeug-Konzepten, Antriebstechnologien oder Services zum Erfolg führt.

Darüber hinaus ist Ursula Kloé Lehrbeauftragte an der SRH Hochschule Heidelberg.


Mehr erfahren >

Produktmanager, Mitbegründer und Geschäftsführer Momes GmbH, Deutschland


Dirk ist der Mitbegründer und Direktor der MOMES Ltd. Hkg und hat über 25 Jahre Erfahrung als Marketing- und Produktmanager von Bekleidung über Hardware bis hin zu Software Lösungen für die Bereiche Sport, Fahrrad und Motorrad in Asien, Europa und Nordamerika. Er war und ist ein wettkampforientierter Biker & Triathlet und war dort auch als Trainer aktiv. Als Mitgründer der MOMES GmbH Deutschland ist er verantwortlich für das Produktmanagement im Bereich Synchronisierung tragbarer Mikroelektronik in der wachsenden digitalen Welt.

Neben etlichen Patenten liegt der Fokus nun auf der Einführung der augmented reallity für Biker. 


Mehr erfahren >

Geschäftsführer Green Business Development GmbH, Deutschland


Egbert leitet das Beratungsunternehmen Green Business Development in Berlin, welches er 2004 gegründet hat. Er hat sich darauf spezialisiert, Projekte an der Schnittstelle zwischen digitaler und grüner Wirtschaft zu konzipieren und Markteintrittsstrategien für ausländische Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Egbert hat nicht nur Erfahrungen in der Finanzierung nachhaltiger Unternehmen gesammelt, sondern verfügt auch über ein exzellentes Netzwerk in der Green Economy, insbesondere im Bereich der neuen Mobilität und nachhaltigen Finanzwirtschaft sowie in der Start-up-Industrie. Egbert war Mitbegründer und Business Angel des Mitfahr-Start-ups CityPendler. Egberts Start-up-Initiative wurde vom Deutschen Rat für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.
Egbert studierte Medien und Kommunikation an der LMU München sowie International Journalism am Institut Francais de Presse (IFP) an der Universität Paris II. Egbert hat am ESSEC & MANNHEIM Executive MBA Programm teilgenommen. Während seiner Zeit als Geschäftsführer von Deutschlands renommiertestem Öko-Watchdog-Magazin Öko-Test entwickelte sich Egbert zu einem Enthusiasten für organischen Lifestyle und nachhaltiges Wirtschaften.


Mehr erfahren >

Bundesgeschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs e. V. (ADFC), Deutschland


Burkhard Stork ist Bundesgeschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs e. V. (ADFC). Der Verband ist mit mehr als 165.000 Mitgliedern die größte Interessensvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC für die Förderung des Fahrrads im Alltags- und Wirtschaftsverkehr sowie im Fahrradtourismus. Burkhard Stork hat sich neben seiner politischen Arbeit einen Namen als Redner zum Thema urbanes Radfahren gemacht und tritt auf nationalen und internationalen Kongressen auf.

Er ist katholischer Theologe und hat zuvor u.a. die Geschäftsstelle einer wichtigen deutschen Patientenvereinigung geleitet. 


Mehr erfahren >

Geschäftsführer velotech.de GmbH, Deutschland


Nach vielen Berufsjahren bei der FAG und als technischer Leiter eines Fahrradherstellers in Schweinfurt gründete Ernst Brust im Jahre 1991 die Firma velotech.de – Dienstleistungszentrum für Produktsicherheit, Entwicklung und Anwendung neuester Testmethoden für die sicherheitstechnische Überprüfung muskelgetriebener Geräte.

Seit 1992 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Fahrradschäden und -bewertungen, derzeit zudem der Einzige für Elektrofahrräder. 


Mehr erfahren >

Save the Date

 
Laden sie sich den Kalendereintrag für die nächste EUROBIKE herunter
Kalendereintrag herunterladen

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Themen und Produkt- neuheiten  rund um die EUROBIKE.


Zum Anmeldeformular

Top