EUROBIKE

Kontakt

Sandra Janjanin
Sandra Janjanin
Projektreferentin
+49 7541 708-413
+49 7541 708-2413
Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-412
+49 7541 708-2412
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucherservice
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Neue Umweltherausforderungen 2018 – WEEE Open Scope und neue Rücknahmeverpflichtungen in den Bereichen Batterien und Verpackungen

Tag Montag, 09.07.2018
Uhrzeit 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Ort Konferenz-Zentrum Ost, Raum London
ReferentLukas Ebbert & Sascha Heinz
FirmaGo4Recycling

Go4Recycling
Lukas Ebbert & Sascha Heinz

Auf Englisch

Auf Grund neuer Gesetzgebung und neuen Vorgaben im Bereich der WEEE-Richtlinie, Batterien und Verpackung wird die Verantwortung des Produzenten ein zunehmend wichtiger Aspekt bei der Herstellung und dem Verkauf von E-Bikes, Fahrrädern und Fahrradkomponenten. Das rechtliche Rahmenwerk für diese Verantwortung ist durch internationale Umweltvorgaben gegeben, welche hauptsächlich auf EU Direktiven basieren, welche angepasst und ins nationale Recht von jedem Staaten individuell übernommen wurden. Dies bedeutet eine große Herausforderung für internationale Fahrradhersteller, den Fahrradvertrieb sowie für Fahrradhändler. Diese Herausforderung wird nun sogar auf Grund des neuen, offenen WEEE Anwendungsbereiches sowie einiger nationaler Gesetzesänderungen für Batterien und Verpackungen noch größer.

Sascha Heinz:
M.B.A. in Intercultural Management and international Marketing, 15 Jahre Berufserfahrung in der Recyclingbranche, Businnes Development Manager und Umweltberater in diversen Unternehmen
 
Lukas Ebbert:
B.A. in Betriebswirtschaftslehre, 6 Jahre Berufserfahrung in der Entsorgungsbranche (operative Entsorger, Umweltberatungen)


Zurück zur Übersicht Änderungen vorbehalten.

Top